Weidenrinde geschnitten 1000 g

1289

Neuer Artikel

Cortex salicis

Mehr Infos

14,80 € inkl. MwSt.

Mehr Infos

Die Silberweide ist ein bis 25 Meter hoher Laubbaum, der bevorzugt an feuchten Standorten wie Flußufern wächst. Sie ist in weiten Teilen Europas, Nordafrikas und Asiens heimisch. Sie wird im Sommer durch noch nicht verholzte Stecklinge vermehrt oder im Winter durch ältere Triebe. Die Rinde schält man im Frühling von den Zweigen etwa zwei bis fünf Jahre alter Bäume ab.

Inhaltsstoffe: Phenolglykoside (Salicylsäure), Flavonoide, Gerbstoffe
Substanzeigenschaften: entzündungshemmend, analgetisch, fiebersenkend, anti-rheumatisch, adstringierend, anti-arthritisch, schweißhemmend